Tsatziki (Joghurtcreme)

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 279
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Zubereitung

Den Joghurt abtropfen lassen (in ein Tuch geben, wie ein Beutel aufhängen), damit die Molke abtropft.
Die Gurke schälen, raffeln (Rettichhobel) und in einem Sieb abtropfen lassen.
Joghurt, Knoblauch, Salz und Essig gut vermischen, die Gurken darunter heben.
Butter oder Öl unter das Tsatziki mischen. In eine Schüssel füllen, mit Gurkenscheiben garnieren und in den Kühlschrank stellen, damit die Creme fest wird.

< Tsatsiki-Kartoffelsalat
Tschardasch Suppe >