Honigmirabellen

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 96
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 rezept)

Zubereitung

Die Mirabellen mit Stecknadel einige Male einstechen (damit sie nicht aufplatzen).
Wein, Gewuerze und 1/3 vom Honig aufkochen, Mirabellen beigeben und 2 bis 3 Minuten ziehen lassen (bis die Fruchthaut zu reissen beginnt). Fruechte herausnehmen, in eine Schuessel tun.
Fluessigkeit bis fast zur Haelfte einkochen lassen, vom Feuer nehmen. Restlicher Honig zugeben, verruehren und lauwarm ueber die Mirabellen giessen.
Mindestens 1 Tag ziehen lassen.
Im Kuehlschrank koennen diese Mirabellen gut eine Woche aufbewahrt werden.
Mit geschlagenem Rahm oder mit Sauermilch servieren, oder zu Hefegebaecken.
(*) Nach meinem Geschmack viel zu viel gewuerzt. Ich nehme 1/2 Zimtstange, eine Nelke und 1/2 Sternanis.
#AT Rene Gagnaux #D 18.07.2002 #NI ** #NO Gepostet von: Rene Gagnaux #NO EMail: r.gagnaux@ch.inter.net

< Honigmelonengelee auf Limettensirup
Honigparfait mit Rhabarberkompott und Lebkuchensauce >