Heidelbeerpastetli

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 29
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Servings)

FUELLUNG:

Zubereitung

Die Pastetli gemaess Anleitung auf der Packung aufbacken, auskuehlen. Deckel der Pastetli ausloesen. Deckel und Pastetliraender mit Eiweiss bestreichen. Im Zucker wenden, etwas abklopfen und den Zucker antrocknen lassen.
Fuer die Fuellung die Vanillecreme verruehren. Den Rahm steif schlagen, darunter ziehen. Etwa die Haelfte der Beeren darunter mischen, in die Pastetli fuellen. Mit den restlichen Heidelbeeren garnieren. Restliche Creme dazu servieren.
Varianten: Statt Pastetli Toertchenboedeli oder Zwieback verwenden. Die Heidelbeeren durch andere Beeren oder Saisonfruechte ersetzen. Statt Vanillecreme Heidelbeerquark oder -jogurt verwenden.
#AT Rene Gagnaux #D 30.07.2002 #NI ** #NO Gepostet von: Rene Gagnaux #NO EMail: r.gagnaux@ch.inter.net

< Heidelbeermuffins
Heidelbeerquarkkuchen >