Teegeraeucherte Entenbrust mit Hoi Sin auf Thaisalat

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 21
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Servings)

Zubereitung

Die Entenbruestchen wuerzen.
Den Boden eines Woks oder einer Bratpfanne mit Alufolie auskleiden, mit Kirschholzspaenen belegen und die Schwarzteeblaetter beigeben. Die Entenbruestchen auf den Siebeinsatz legen. Den Wok gut verschliessen, erhitzen und 15 bis 20 Minuten sanft raeuchern.
Wenn sich der Rauch entwickelt hat, das Feuer reduzieren: Bei zu grosser Hitze wuerden die Entenbruestchen zu stark durchgaren.
Nach dem Raeuchern etwas Olivenoel in einer Bratpfanne stark erhitzen, die Bruestchen hineingeben und zuerst auf der Hautseite kross braten. Nach dem Braten 10 Minuten ruhen lassen, damit sich das Fleisch entspannen kann und zart und saftig bleibt.
Vor dem Anrichten die Entenbruestchen mit Hoi-Sin-Sauce bestreichen und in Dreimillimeter-scheiben aufschneiden und auf dem Thaisalat anrichten.
#AT Rene Gagnaux #D 30.06.2002 #NI ** #NO Gepostet von: Rene Gagnaux #NO EMail: r.gagnaux@ch.inter.net

< Teegenuss, Aber Richtig!
TeegerÀucherte Ente >