Lauwarmer Artischocken-Salat (*)

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 37
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Servings)

ARTISCHOCKEN-CREME: ARTISCHOCKEN-SALAT:

Zubereitung

(*) auf caramelisierter Artischocken-Creme
Die Milch mit Artischockenherzen und Maisstaerke fein puerieren, aufkochen, zehn Minuten ziehen lassen und durch ein feines Sieb passieren. Dabei die Rueckstaende gut ausdruecken. Die Fluessigkeit kraeftig abschmecken, mit Eigelb und Eiern verruehren, zurueck auf den Herd stellen und unter Ruehren erhitzen, bis die Creme dicklich wird. Nicht aufkochen! Sofort in flache Schaelchen oder Suppenteller fuellen und mindestens vier Stunden kalt stellen.
Die aeusseren, trockenen Blaetter der Artischocken entfernen, bei den restlichen die Blattspitzen mit einer Schere kuerzen. Den Stielansatz anschneiden und die Artischocken vierteln. Im heissen Olivenoel etwa 5 Minuten braten, mit Salz, Pfeffer und Aceto balsamico wuerzen und etwas abkuehlen lassen.
Die Artischocken-Cremes mit einer sehr duennen Zuckerschicht bestreuen und sofort mit Hilfe eines kleinen Bunsenbrenners oder einer Heizschlange fuer Crema catalana caramelisieren. Die Artischocken mit dem geruesteten und gewaschenen Rucola vermengen, auf den Cremes anrichten und sofort servieren.
#AT Rene Gagnaux #D 18.05.2002 #NI ** #NO Gepostet von: Rene Gagnaux #NO EMail: r.gagnaux@ch.inter.net

< Lauwarme Ziegenkäse-Charlotte mit glasierten Maronen
Lauwarmer Artischockensalat mit Pinienkernen und Kirs ... >