Vastedda Di Ragusa - Pfingstbrot Aus Ragusa

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 488
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Brot)

Zubereitung

Mehl (1) mit Pizzateig und Holunderblueten verkneten, mit warmem Wasser elastischer machen. Ruhen lassen, bis Teig Volumen verdoppelt.
Backblech einfetten, einmehlen (2).
Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Teig kneten, auf Blech runden Laib formen, mehrmals quer durchschneiden. Mit kaltem Wasser bestreichen, mit Sesam bestreuen. 1 Stunde gehen lassen.
Milzstreifchen in Haelfte des Schweinefetts garen. Wuerzen. Schweinefettrest schmelzen.
Teiglaib 20 Minuten lang backen. Entlang der Schnitte im Teig trennen. Stuecke mit Ricotta-, Pecorino- und den Milzstreifen fuellen. Heisses Fett darueber traeufeln, zusammenpressen, mit Salat servieren.
#AT Rene Gagnaux #D 24.05.2002 #NI ** #NO Gepostet von: Rene Gagnaux #NO EMail: r.gagnaux@ch.inter.net

< VARIATIONEN ZU RINDSROULADEN
Vatapa >