Krustenbraten von der Spanferkelbacke auf Kartoffel...

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 3303
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Krustenbraten:: Schalottenconfit:: Kartoffel-Artischockenpueree:

Zubereitung

Die Spanferkelbacken mit Salz und Pfeffer auf beiden Seiten wuerzen, scharf in Pflanzenoel anbraten (ca. 4 Minuten pro Seite) und aus dem Topf nehmen. In diesem den klein gewuerfelten Sellerie, die Karotten- und Schalottenwuerfel ebenfalls kraeftig anroesten. Thymian und Rosmarin, 1/4 Knoblauchzehe sowie das Fleisch zugeben, mit Rotwein abloeschen und fuer ca. 1 1/2 Stunden bei 180 Grad in den Ofen geben. Zwischendurch ca. 0,3l Wasser nach und nach zugeben. Anschliessend den Sud passieren, kurz reduzieren und mit Trueffeloel aufmixen.
Fuer das Schalottenconfit Schalottenringe mit Weisswein, Rosmarin, Thymian und 1/4 Knoblauchzehe sowie der Butter so lange aufkochen, bis nur noch wenig Fluessigkeit uebrig geblieben ist.
Fuer das Kartoffel-Artischockenpueree noch heisse, weich gekochte Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse druecken. Die Masse mit Butter und Artischockencreme glatt ruehren. Erwaermte Sahne und Milch hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Getraenk: Christoph Paul empfiehlt einen 1999er St. Adelgunder Klosterkammer Riesling Spaetlese/Mosel Saar/Ruwer.
O-Titel: Krustenbraten von der Spanferkelbacke auf Kartoffel-Artischockenpueree mit Schalottenconfit in Trueffelsauce
http://www.wdr.de/tv/aks/krisenkochtipp/themen/k/krustenbraten.html
#AT Christina Philipp #D 19.04.2002 #NI ** #NO Gepostet von: Christina Philipp #NO EMail: chrphilipp@web.de

< KRUSTENBRATEN MIT SCHMORGEM├ťSE
Krustenbrot mit Sonnenblumenkernen >