KALBSZUNGENEINTOPF MIT KARTOFFELN UND PASTINAKEN

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 52
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (8 Portionen)

Quelle essen & trinken Februar 2001 Erfasst *RK* 06.02.01 von Ilka Spiess:

Zubereitung

1. Die Kalbsknochen in reichlich kochendes Wasser geben und 5 Minuten kraeftig kochen lassen, abgiessen und gruendlich mit kaltem Wasser abspuelen.
2. Kalbsknochen mit der Kalbszunge in 3 Ltr. kaltem Wasser aufsetzen, zum Kochen bringen und abschaeumen. Hitze reduzieren. Die Zwiebel quer halbieren und die Schnittflaechen in einer trockenen Pfanne kraeftig braeunen. Porree quer halbieren und waschen. Sellerie putzen und in grobe Wuerfel schneiden. Das Gemuese mit Pfefferkoernern, Lorbeerblatt und der Haelfte des Liebstoeckels in den Topf geben und das Fleisch bei mittlerer Hitze 2 Stunden garen.
Die Kalbszunge herausnehmen und abkuehlen lassen. Den Fond weitere 30 Minuten kochen lassen. Waehrend der gesamten Garzeit den Fond immer wieder abschaeumen. Zum Schluss den Fond durch ein feines Sieb in einen anderen Topf giessen.
3. Die Kartoffeln waschen, schaelen und laengs achteln. Pastinaken schaelen, laengs halbieren und in V: cm dicke Scheiben schneiden. Fond erneut zum Kochen bringen, eventuell leicht salzen. Kartoffeln und Pastinaken darin 15 Minuten bei mittlerer Hitze garen.
4. Die Zunge haeuten, erst in duenne Scheiben, dann in sehr feine Streifen schneiden. Aprikosen mittelgross wuerfeln. Zunge und Aprikosen am Ende der Garzeit in den Topf geben, einmal kurz aufkochen. Warm halten.
5. Restliche Liebstoeckelblaetter in feine Streifen schneiden. Fruehlingszwiebeln putzen, das Weisse und Hellgruene in duenne Ringe schneiden. Meerrettich schaelen und fein reiben.
6. Eintopf mit Fruehlingszwiebeln, Liebstoeckel und Meerrettich bestreuen.

< Kalbszunge mit kleinen Tintenfischen, Maronen und Pilzen
KALBSZUNGENSULZ MIT GEMÜSEVINAIGRETTE >