Asia-Salat mit Garnelen und Entenbrust

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 46
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Vinaigrette::

Zubereitung

Von den Entenbruesten die Haut vollkommen entfernen. Die Haut in sehr feine Streifen schneiden. In einer Pfanne wenig Tropfen Oel erwaermen die Hautstreifen darin auslassen und kross braeunen lassen. Die knusprigen Hautstreifen aus der Pfanne nehmen. In dem ausgelassenen Fett nun die Entenbrueste von beiden Seiten anbraten. Nach dem Anbraten wieder aus der Pfanne nehmen und in einem neuen Bratgeschirr mit wenig Fett im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 6 Minuten garen. Nun mit Salz und Toogerashi wuerzen und mindestens 10 Minuten ruhen lassen.
Waehrenddessen die Riesengarnelen schaelen. Den Darm entfernen. In wenig Oel die Garnelen kross braten und spaeter separat warm halten. In der gleichen Pfanne die in feine Streifen geschnittene Mango, Kaiserschoten mit den Mungobohnen sautieren. Die Zutaten fuer die Vinaigrette nacheinander rasch zufuegen.
Zum Anrichten zuerst das warme Sauté in einen Ring schichten. Darauf die tranchierte Ente legen. Den geputzten und gewaschenen Frisée durch die Vinaigrette ziehen und draufgeben. Eine Garnele obenauf setzen. Mit Shiso und der geroesteten Entenhaut umstreuen.
http://www.swr-online.de/einfach-koestlich/rezepte/se/2002/03/14/ind ex.html
#AT Christina Philipp #D 15.03.2002 #NI ** #NO Gepostet von: Christina Philipp #NO EMail: chrphilipp@web.de

< Asia-Rillettes mit Wintersalat
ASIA-SOSSE >