SUESSER HIRSEBREI

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 368
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

ZUM GARNIEREN: Quelle Suedwest-Text Was die Grossmutter noch wusste(*) Erfasst *RK* 22.02.02 von Ilka Spiess:

Zubereitung

(*) Hirse, das Getreide, das schoen und stark und kreativ macht Die Hirse heiss abwaschen, in 1/2 l kaltem Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen. Nach ca. 15 Minuten den Topf vom Herd nehmen. Die Vanillestange auskratzen und mit Sahne und Zucker vermischen. Unter die Hirse ruehren. Den Topf schliessen, so dass die Hirse nachquellen kann.
Wenn der Brei kalt ist, zusammen mit Beeren auf Tellern anrichten und servieren.

< SUESSER HIRSEAUFLAUF
Suesser Karottentraum >