STINTE, GRUEN GEBRATEN

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 123
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Personen)

Quelle www.kueche-genuss.de Erfasst *RK* 27.02.02 von Ulli Fetzer:

Zubereitung

Dies ist ein Rezept fuer "gruene" Stinte, weil sie wie gruene Heringe gebraten werden.
Falls das der Fischhaendler nicht bereits getan hat, nehmen Sie die Stinte aus, indem Sie sie an der Bauchseite vom Kopf her der Laenge nach aufschneiden und die Innereien aus der Bauchhoehle entfernen. Schneiden Sie mit einer Schere auch die Bauch- und Rueckenflossen ab. Dann betraeufeln Sie die Fische mit dem Zitronensaft und wuerzen sie mit Salz und Pfeffer.
Lassen Sie die Stinte so etwa 30 Minuten durchziehen, wenden sie dann in Mehl und schuetteln das ueberschuessiges Mehl wieder ab. Braten Sie die Stinte in heisser Butter von beiden Seiten goldbraun.
Dazu passen Bratkartoffeln, die Sie mit einer Zwiebel in ausgelassenem durchwachsenen Speck braten.

< STINTE AUF RUCOLA-SALAT
Stippmilch >