DIE DIAETSUPPE - DER DIAETPLAN

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 415
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

Quelle SAT 1:

Zubereitung

Essen Sie alle Sorten Obst, ausgenommen Bananen, Wasser- und Honigmelonen. Heute essen Sie nur Suppe und Obst. Trinken Sie ungesuessten Tee, stilles Wasser oder Brombeer- oder Preiselbeersaft.
2. Tag Essen Sie frisches, rohes - aber nur mit gruenen Blaettern - Gemuese. Verzichten Sie auf rote Bohnen, Mais und Erbsen. Essen Sie Gemuese und Suppe bis Sie satt sind. Zum Abendessen belohnen Sie sich mit einer gebackenen Kartoffel mit Margarine.
3. Tag Essen Sie viel Suppe, Gemuese und Obst soviel sie wollen. keine gebackene Kartoffel.
Wenn Sie in den vergangenen drei Tagen wie beschrieben gegessen und nicht gemogelt haben, haben Sie zwischen 5 und 7 Pfund abgenommen! 4. Tag Essen Sie drei Bananen mit fettarmer Milch und trinken Sie viel stilles Wasser. Begleiten Sie dieses Menue mit der Suppe. Bananen haben viele Kohlenhydrate, Kalorien und Kalzium, ebenso die Milch. Heute braucht ihr Koerper diese Stoffe, damit der Wunsch nach Suessigkeiten gestillt wird.
5. Tag Rindersteak und Tomaten. Sie koennen 1 Pfund Fleisch, 1 Dose Tomaten oder bis zu 6 frische Tomaten essen. Versuchen Sie 6 - 8 Glaeser Wasser zu trinken, damit alle Gifte aus dem Koerper ausgeschwemmt werden. Vergessen Sie Ihre Suppe nicht! 6. Tag Fleisch und Gemuese so viel Sie moechten. Das Gemuese muss gruen sein. Keine Kartoffeln! Vergessen Sie Ihre Suppe nicht! 7. Tag Vollkornreis, Gemuese und ungesuesster Fruchtsaft und natuerlich viel Suppe. Circa 2 1/2 Tassen Wasser auf 1 Tasse Reis, Kochzeit etwa 1 Stunde.
Bis heute haben sie 10 bis 17 Pfund abgenommen! Wichtig:
Wenn Sie mehr als 15 Pfund abgenommen haben, muessen Sie sieben Tage Pause einlegen, bevor Sie mit dem 1. Tag wieder beginnen koennen. Wenn Sie waehrend der naechsten sieben Tage nicht mogeln, werden Sie wieder 10 bis 17 Pfund abgenommen haben.

< DIE DIAETSUPPE - DAS ORIGINALREZEPT
Die Engadiner Nusstorte (Tuorta da nusch, Graubuenden) >