Arabisches Huhn mit Oliven

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 86
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Personen)

FÜR DAS COUSCOUS: ZUM SERVIEREN: Quelle:

Zubereitung

Huhn (bzw. Keulen) waschen, trocken tupfen. Ganzes Huhn in 4 Teile zerlegen. Olivenoel in einer flachen Servierpfanne erhitzen, die Huehnerteile darin goldbraun anbraten. Soviel Suppe zugiessen, dass das Fleisch knapp bedeckt ist. Bei geringer Hitze zugedeckt etwa 30 Minuten koecheln lassen. Zwiebeln schaelen, in feine Ringe hobeln. Knoblauch schaelen und in feine Scheibchen schneiden. Zwiebelringe, Knoblauch, Oliven, saemtliche Gewuerze und Zitronensaft zum Huhn geben, gut durchruehren, in weiteren 30 Minuten bei schwacher Hitze fertig garen. Fuer das Couscous Wasser mit Olivenoel und Salz zum Kochen bringen, Topf vom Herd nehmen und Couscous einruehren. Butter untermischen und bei schwacher Hitze in ca. 3 Minuten fertig garen. Vor dem Servieren mit einer Gabel lockern.
Huhn mit Salz und Pfeffer kraeftig abschmecken, mit gehackter Petersilie bestreuen. Dazu passt Fladenbrot, Couscous und Harissa.
Getraenk: Sauvignon - Blanc 2000, Winzerhof Holzer, ausdrucksstarker Weisswein : Quelle : aus ORF-frisch gekocht MI 20.2.2002 13.15 UHR von : : Helga Pruckner, 5020 Salzburg

< Arabisches Fladenbrot
ARABISCHES REITERFLEISCH >