SUESSE KALABRESISCHE RAVIOLI MIT RICOTTA

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 8 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 24
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (30 Stueck)

Quelle Erika Casparek-Tuerkkan Magazin STERN Erfasst *RK* 28.01.02 von Ilka Spiess:

Zubereitung

Mehl mit 50 g Zucker und Salz in einer grossen Schuessel mischen, 2 Eigelb in die Mitte geben und unterruehren. Nach und nach den Wein einarbeiten. Den Teig kneten, zur Kugel formen und in Folie gewickelt 1 Stunde ruhen lassen.
Ricotta abtropfen lassen. In einer Schuessel mit 30 g Zucker, 1 Eigelb und Zitronensaft glatt ruehren. Zitronat, Orangeat, Pinienkerne und Zimt dazumischen.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsflaeche duenn ausrollen und in 8 cm breite Streifen schneiden. Die Raender mit Eiweiss bestreichen. Die Streifen im Abstand von 3-4 cm mit jeweils 1 knappen TL Ricotta besetzen.
Die Teigstreifen ueber die Fuellung zusammenklappen. Die Raender und Zwischenraeume andruecken. Die Streifen zwischen den Fuellungen mit einem Messer zu ca. 4 x 4 cm grossen Ravioli schneiden. Die Raender mit den Zinken einer Gabel fest zusammendruecken.
Das Fett auf 170-180 Grad erhitzen und die Ravioli in Portionen darin ausbacken. Auf Kuechenpapier abtropfen lassen. Das Orangenbluetenwasser mit einem Backpinsel leicht darauf tupfen. Ravioli auf einer Platte mit Puderzucker bestaeuben

< SUESSE HASELNUSS-CAPPUCCINO-PLAETZCHEN
Suesse Karotten - Gaiarko Halua / Gajar Haluwa >