Brüsseler-Salat mit Orangen und Lamm-Streifen

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 53
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Personen)

MARINADE: SALATSAUCE: Quelle Coopzeitung Erfasst *RK* 26.01.02 von R. Liebhauser:

Zubereitung

Fleisch auf Platte legen. Alle Zutaten fuer Marinade verruehren, ueber das Fleisch geben und dieses zugedeckt mindestens 1 Stunde kuehl stellen. Salat: Bruesseler ruesten, in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Cicorino in mundgerechte Stuecke zerschneiden. Eine der Orangen heiss waschen, dann fuer die Salatsauce Schale abreiben. Orangen in hautlose Schnitze (Filets) zerschneiden, dabei den Saft fuer die Sauce auffangen. Bruesseler und Cicorino mischen, auf grosse Platte oder 4 Teller anrichten, Orangenfilets darauf verteilen. Fuer die Salatsauce alle Zutaten verruehren.
Fleisch aus der Marinade nehmen, sehr gut abtropfen lassen. Im heissen Oel pro Seite 3-4 Minuten braten, dann Pfanne vom Herd ziehen, Fleisch mit Alufolie zudecken und 5 Minuten ziehen lassen. Pinienkerne in Teflonpfanne ohne Fett goldbraun roesten. Sauce ueber Salat geben.
Fleisch schraeg in ca. 1,5 cm breite Streifen schneiden, ueber den Salat legen, leicht salzen, mit den Pinienkernen garnieren. Zusammen mit Brot servieren.
Vorbereitungszeit: ca. 1 1/4 Std.
Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten
Pro Person ca. 1755 kJ/420 kcal

< Brüsseler Waffeln 2
Brägel (Bratkartoffeln) >