Lafers steirisches Kuerbisgemuese

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 103
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Zubereitung

Den Kuerbis schaelen. Die Kerne und das wattige Innere mit einem Loeffel entfernen. Das Kuerbisfleisch in Stuecke schneiden, auf der Haushaltsreibe in ein Kuechentuch raspeln und salzen. Den Kuerbis 20 Minuten ziehen lassen und anschliessend im Kuechentuch gut ausdruecken. Die Butter in einem Topf erhitzen. Die Schalottenwuerfel darin glasig duensten. Den Kuerbis unterruehren und den Rinderfond zugiessen. Den Kuerbis zugedeckt bei milder Hitze 5-10 minuten garen. Inzwischen die Kuerbiskerne in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden goldbraun roesten. Den Kuerbis mit Paprika wuerzen. Die saure Sahne unterruehren, pfeffern. Zum Schluss das Kuerbiskernoel und die Kuerbiskerne unterruehren.
Das Kuerbisgemuese zu den suesssauren Schweinenackensteaks servieren.
#AT Petra Holzapfel #D 06.01.2002 #NI ** #NO Gepostet von: Petra Holzapfel #NO EMail: Helmutu.Petra.Holzapfel@t-online.de

< LAFERS SACHERTORTE
Lafers steirisches K├╝rbisgem├╝se >