Tafelspitzscheiben in Kartoffelbackteig auf Bratapfelsauce

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 129
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Tafelspitz:: Kartoffelbackteig:: Bratapfelsauce:: Ausserdem::

Zubereitung

1. Zwiebel ungeschaelt halbieren und auf den Schnittflaechen in einer trockenen Pfanne roesten. Petersilienwurzel, Karotte und Knollensellerie waschen, schaelen und in grosse Stuecke schneiden. Tomaten waschen und vierteln, Knoblauch schaelen und in Scheiben schneiden. Lauch putzen, waschen und in Stuecke schneiden. 2. Tafelspitz in kochendes Wasser legen und einmal aufkochen lassen. Wasser abschuetten und Tafelspitz in einen Topf geben. Vorbereitetes Gemuese dazugeben und so viel kaltes Wasser angiessen, dass der Tafelspitz bedeckt ist. Salz, Majoran und Gewuerze dazugeben. Tafelspitz bei milder Hitze ca. 2 Std. leise koecheln lassen bis das Fleisch weich ist. Dabei die Suppe zwischendurch immer wieder abschaeumen. Anschliessend das Fleisch herausnehmen, abtropfen und mit einem feuchten Kuechentuch bedeckt abkuehlen lassen. 3. Hefe in lauwarmer Milch aufloesen. Mehl darunter ruehren und das Ganze mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss wuerzen. Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse druecken und dazugeben. Eigelbe, Meerrettich und Schnittlauch zufuegen. 4. Eiweiss zusammen mit einer Prise Salz steif schlagen, unter den Teig ruehren und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Min. aufgehen lassen. 5. Inzwischen Backofen auf 250 ┬░C vorheizen. Aepfel waschen, trockentupfen und Kerngehaeuse herausstechen. Aepfel zusammen mit Zimt, Mandeln, Rum, Honig, Bruehe und Chilischote im vorgeheizten Backofen ca. 30 Min. garen. 6. Tafelspitz quer zur Faser in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, in Mehl wenden, durch den Kartoffelteig ziehen und in heissem Butterschmalz goldbraun ausbacken. 7. Aepfel zusammen mit der Sauce durch ein feines Passiersieb streichen. Tafelspitzscheiben aus dem Butterschmalz nehmen, auf Kuechenkrepp abtropfen lassen und mit Salz wuerzen. 8. Tafelspitzscheiben auf der Bratapfelsauce anrichten, mit Blattpetersilie garnieren.
Dazu Petersilienkartoffeln servieren.
Weinempfehlung: Ein trockener Riesling aus der Pfalz
http://www.3sat.de/3satframe.php3?a=1&url=http://www.3sat.de/geniess en/rezepte/26231/index.html
#AT Christina Philipp #D 11.12.2001 #NI ** #NO Gepostet von: Christina Philipp #NO EMail: chrphilipp@web.de

< TAFELSPITZSCHEIBEN IN KARTOFFELBACKTEIG AUF BRATAPFEL ...
Tafelspitzsuelze >