Zander unter der Kraeuterkruste mit Blumenkohlsauce

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 50
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Servings)

Zubereitung

Blumenkohl putzen und in Roeschen zerlegen. Sichtbare Graeten mit einer Pinzette aus dem Zanderfilet herausziehen. Butter (I) schaumig ruehren. Semmelbroesel und gehackte Kraeuter untermischen. Die Masse mit Salz und Pfeffer wuerzen. Zanderfilets von beiden Seiten salzen, pfeffern und mit Zitronensaft betraeufeln. Bruehe, Sahne und Butter (II) erhitzen und den Blumenkohl darin 8-10 Minuten garen. Einige schoene Roeschen zum Anrichten herausnehmen und warm halten. Fuer die Sauce den restlichen Kohl mit der Fluessigkeit und der Butter (III) im Mixer oder mit dem Puerierstab fein puerieren und aufmixen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und warm stellen. Den Fisch in eine gebutterte ofenfeste Form legen und gleichmaessig mit der Kraeuterbuttermasse bestreichen und fuer 6-8 Minuten unter den vorgeheizten Grill schieben. Den Zander auf vorgewaermten Tellern mit Blumenkohlroeschen und der Sauce anrichten.
Anmerkung Petra: gemacht mit Broccoli, geht auch sehr gut.
#AT Petra Holzapfel #D 28.11.2001 #NI ** #NO Gepostet von: Petra Holzapfel #NO EMail: Helmutu.Petra.Holzapfel@t-online.de

< Zander und Steinbutt im Strudelteig mit Spargel
Zander unter der Kr├Ąuterkruste mit Blumenkohlsauce >