Walnuss-Paprika-Paste - Muhammara

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 631
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Zubereitung

Paprikaschoten halbieren, Kerne, Trennwaende und Stielansaetze herausloesen. Die Schotenhaelften unter fliessendem Wasser saeubern, trockentupfen. Etwa 1/4 Schotenhaelfte in fiene Streifen schneiden und aufbewahren, restliche Paprika in grobe Stuecke shneiden. Knoblauch haeuten und ebenfalls in Stuecke schneiden.
Paprika und Knoblauch in einen Ruehrbecher geben. Zwieback in Stuecke brechen , 8 Walnusskerne beiseite legen. Die uebrigen Walnusskerne mit dem Zwieback, Oel, Harissa und Salz in den Ruehrbecher geben. Alles mit dem Blitzhacker sehr fein zerkleinern.
Die Walnuss-Paprika-Paste in ein Schuesselchen geben und glattstreichen. Mit den beiseite gestellten Walnusskernen und den Paprikastreifen servieren.
Dazu Fladenbrot reichen.
Anmerkung Petra: Paprika roesten und Haut abziehen.
#AT Petra Holzapfel #D 10.10.2001 #NI ** #NO Gepostet von: Petra Holzapfel #NO EMail: Helmutu.Petra.Holzapfel@t-online.de

< Walnuss-Marzipan-Pralinen
Walnuss-Parfait (Siebeck) >