Zeppelinis (Litauische Kloesse)

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 372
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (6 servings)

KLOESSE: FUELLUNG: TUNKE:

Zubereitung

Die rohen Kartoffeln schaelen, reiben und durch ein Leinentuch ausdruecken. Die gekochten Kartoffeln zerdruecken und mit den geriebenen Kartoffeln vermengen. Salzen.
FUELLUNG
Zwiebeln in Schmalz glasig duensten, zum Hackfleisch geben und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Alles gut verkneten.
KLOESSE
Vom Kartoffelteig pro Kloss jeweils 70-80g abnehmen, mit der Handflaeche breitklopfen.
In die Mitte etwa einen Essloeffel der Fuellung geben. Fuellung mit dem Kartoffelteig sorgfaeltig umhuellen und einen laenglichen, enteneigrossen Kloss formen.
Die so vorbereiteten Kloesse legt man in leicht siedendes Wasser und kocht sie etwa 25 bis 30 Minuten. (Testkloss entnehmen!)
Kloesse mit einer Schaumkelle entnehmen und in eine vorgewaermte Schuessel geben und mit der Tunke uebergiessen.
TUNKE: Speck auslassen und grob gehackte Zwiebel darin anroesten. Mit saurer Sahne verruehren. (Mir persoenlich schmeckt die Tunke besser ohne saure Sahne.)
#AT Rene Gagnaux #D 06.07.2001 #NI ** #NO Gepostet von: Rene Gagnaux #NO EMail: r.gagnaux@tic.ch

< Zellschutz
Zerde - mit Safran Aromatisierter Reis >