ZWIEBELT™RTCHEN

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 1398
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (12 Portionen)

TEIG: FšLLUNG:

Zubereitung

Teig: Hefe in der lauwarmen Milch aufl”sen. Mehl, Ei, ™l, Salz und Hefemilch mit den Knethaken des Handrhrers verrhren. Abgedeckt an einem warmen Ort etwa eine Stunde gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat. Fllung: Den Speck fein wrfeln. Zwiebel und Porree putzen. Zwiebel wrfeln und Porree in feine Ringe schneiden. Speck leicht anbraten, Zwiebel und Porree zugeben und etwa drei Minuten dnsten. CrŠme fraŒche, Ei und Eigelb verrhren und mit Salz, Pfeffer und Muskat wrzen. Die abgekhlte Speck-Zwiebel-Mischung unterrhren. Ein Muffin-Blech fr zw”lf Muffins ausfetten. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfl„che den Teig gut durchkneten und in zw”lf Portionen teilen. Jeweils kleine Fladen ( 10 cm) ausrollen und die Muffin- Vertiefungen damit auslegen. Die Fllung einfllen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 175 Grad, Gas Stufe 3 etwa 30 Minuten backen. Eventuell mit gemischten Sprossen anrichten
Tips: Sie k”nnen das Ganze auch in einer Springform ( 22 cm) backen. Schneller geht's, wenn Sie fertig gekauften Pizzateig nehmen. Eventuell die T”rtchen fertigbacken und einfrieren. Die Zwiebelt”rtchen werden vor dem Essen als "Amuse-gueule", als kleine Appetitanreger, zum Aperitif serviert.
N„hrwerte: pro Portion ca. 190 Kalorien, 15 g Fett).

< Zwiebeltorte
Zwiebelwaehe >