GEBACKENER FRUCHTSALAT

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 12 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 112
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Zubereitung

Pflaumen und Rosinen am besten ber Nacht im Rotwein oder Traubensaft einweichen. Auf ein Sieb geben und die Flssigkeit auffangen. Die Feigen mit einem Tuch vorsichtig abreiben und halbieren. Orange heiá absplen und in Scheiben schneiden. Apfel und Birne absplen, eventuell sch„len, halbieren oder vierteln. Pflaumen, Rosinen, Feigen, Orangenscheiben, Apfel- und Birnenstcke in eine ofenfeste Form schichten. Mandeln und Zucker darberstreuen und den aufgefangenen Rotwein dazugieáen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 170 Grad, Gas Stufe 3 etwa 30 Minuten backen. Dann den Backofen auf 225 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 4 hochstellen und weitere zehn bis 15 Minuten backen. Eventuell zwischendurch mit etwas Wein oder Saft begieáen. Schmeckt warm oder kalt.
Sie k”nnen auch getrocknete Feigen nehmen. Diese dann aber mit den Pflaumen ber Nacht einweichen und 50 ml Rotwein mehr nehmen. Oder den Obstsalat nur mit frischen Frchten, wie Kirschen, Erdbeeren, Pfirsichen und Aprikosen, zubereiten.
N„hrwerte: Pro Portion ca. 230 Kalorien, 5 g Fett.

< Gebackener Frischk„se mit Frhlingssalat
GEBACKENER HECHT IN ERDNUSS-SAUCE >