Pfannengeruehrte Reisnudeln

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 34
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

Zubereitung

Die Reisnudeln nach Packungsanleitung zubereiten und abgiessen. Die Karotten schaelen und in sehr duenne schraege Scheiben schneiden. Die Fruehlingszwiebeln waschen und in schraege, ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Schalotte sehr fein hacken. Die Sojasprossen waschen. Den Spinat waschen und etwas kleinzupfen. Die Chilischote laengs halbieren, entkernen und fein schneiden. Die Shitakepilze streifig schneiden.
Ca. 2 EL Oel im Wok erhitzen, Schalotte, Chili und Moehren zugeben, kurz anbraten, die Nudeln unterruehren und mitbraten. Dann Fruehlingszwiebeln, Pilze und Sojasprossen zugeben. Ebenfalls unter Ruehren braten. Bouillon und Sherry angiessen. Mit Soja- und Austernsauce abschmecken, den Spinat unterruehren. Mit Zitronenspalten anrichten.
http://www.swr-online.de/kaffee-oder-tee/vvv/kochschule/archiv/2000/ 11/14/index.html
#AT Christina Philipp #D 22.06.2001 #NI ** #NO Gepostet von: Christina Philipp #NO EMail: chrphilipp@web.de

< Pfannengeruehrte Pilze mit Babymais
Pfannengeruehrte Schweinefleischstreifen I (China) >