CLAFOUTIS MIT MARSALA-FEIGEN-FLAN

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 52
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (6 Portionen)

FEIGEN: TEIG:

Zubereitung

Fr die Feigen: Den Marsalawein, Zucker und zwei Eál”ffel Wasser aufkochen und so lange rhren, bis sich der Zucker aufgel”st hat. Bei starker Hitze drei bis fnf Minuten sirupartig einkochen lassen. Sirup vom Herd nehmen. Feigen absplen, trockenreiben und l„ngs halbieren. Mit der Schnittfl„che nach unten in den Sirup legen und 15 Minuten ziehen lassen.
Fr den Teig: Milch, Zucker, Eier, Salz und ausgekratztes Vanillemark zehn Minuten mit den Quirlen des Handrhrers schaumig rhren. Mehl unterheben. Feigen mit der Schnittfl„che nach oben in eine gefettete Gratinform ( 28 cm) legen und mit dem Teig umgieáen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad, Umluft 150 Grad, Gas Stufe 2 etwa 30 Minuten goldbraun berbacken. Eventuell mit Puderzucker best„uben und warm servieren.
Tips: Der Original-Clafoutis wird mit Kirschen gemacht. Dafr 500 g abgesplte, entsteinte Herzkirschen nehmen und eventuell noch zwei bis drei Eál”ffel Kirschwasser in den Teig rhren.
N„hrwerte: pro Portion ca. 250 Kalorien, 5 g Fett

< Clafoutis mit Johannisbeeren
Clafoutis mit Mozzarella, Parmaschinken und Basilikum >