Spinat-Banitsa

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 44
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

TEIG: FUELLUNG: ZUM BESTREICHEN:

Zubereitung

Ein weiches Teig zubereiten, eine Stunde ruhen lassen.
Inzwischen Spinat waschen, trocknen, hacken und in wenig Butter etwas duensten. Zerkruemmelte Kaese und Joghurt zugeben, gut durchmischen, auskuehlen lassen.
Teig in 5 duennen Platten (Zubereitung mit 1 kg Mehl) ausrollen. Eine Gratinform ausbuttern, Boden mit einer Teigplatte belegen, diese mit fluessiger Butter und dann mit einer Spinatschicht bestreichen. Usw., mit einer Teigplatte abschliessen.
Bei mittlerer Hitze backen.
Diese Zubereitung kann auch mit Lauch gemacht werden.
#AT Rene Gagnaux #D 19.01.2001 #NI ** #NO Gepostet von: Rene Gagnaux #NO EMail: r.gagnaux@tic.ch

< Spinat-Baerlauch-Souffle
Spinat-Boerek >