Lachs mit Safran-Couscous-Kruste

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 113
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Zubereitung

Den Backofen auf 190GradC vorheizen.
Den Couscous in eine Schuessel geben. Den Wein zum Koecheln bringen und den Safran zusammen mit etwas Salz und Pfeffer unterruehren. Den heissen Wein mit den Gewuerzen ueber den Couscous giessen. Den Couscous stehenlassen, bis er die gesamte Fluessigkeit aufgenommen hat. Dann kreuz und quer mit einem Messer hindurchfahren, um den Couscous aufzulockern.
Nun die Lachsfilets nacheinander mit Salz und Pfeffer wuerzen, durch das verquirlte Ei ziehen und anschliessend auf den Couscous legen. Den Couscous mit den Haenden rundherum gleichmaessig andruecken (wie beim Panieren mit Semmelbroeseln). Den mit Couscous umhuellten Fisch auf das Backblech legen. Nach Belieben mit Klarsichtfolie abdecken und bis zum Garen in den Kuehlschrank stellen.
Zum Garen den Fisch fuer 15-20 Minuten (dicke Stuecke etwas laenger) in den vorgeheizten Backofen schieben.
Jede Portion auf etwas Tomaten-Oliven-Vinaigrette (s. Rezept) anrichten. Die restliche Vinaigrette getrennt reichen.
#AT Petra Holzapfel #D 19.01.2001 #NI ** #NO Gepostet von: Petra Holzapfel #NO EMail: Helmutu.Petra.Holzapfel@t-online.de

< Lachs mit Ruccola Erdäpfelpüree
Lachs mit Sauerkraut in Blätterteig >