FISCH IN APFEL-CURRY-SAUCE

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 34
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Personen)

Zubereitung

Fisch unter kaltem Wasser abbrausen. Mit Haushaltspapier oder einem sauberen Kuechentuch trockentupfen. Mit Zitronensaft betraeufeln und 15 Minuten durchziehen lassen. Butter oder Margarine in einem feuerfesten Topf erhitzen. Darin die geschaelte, gleichmaessig gewuerfelte Zwiebel glasig werden lassen und die gewaschenen, ungeschaelten, entkernten, in Scheiben geschnittenen Apfel rundherum anbraten. Mit Salz, Pfeffer und der Prise Zucker bestreuen. Mit Curry gut wuerzen. Fisch leicht salzen und pfeffern, in den Topf legen. Mit Mehl bestaeuben. Weisswein angiessen. In den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene schieben. Duenstzeit: 10 Minuten Elektroherd: 200GradC In der Zwischenzeit den letzten Apfel schaelen, halbieren, entkernen und in duenne Schnitze schneiden. In heisser Butter in knapp 5 Minuten bissfest duensten. Beiseite stellen. Fisch aus dem Ofen nehmen. Weinbrand in die Sauce ruehren. Im feuerfesten Topf wird angerichtet. Die Oberflaeche rundherum mit den geduensteten Apfelschnitzen umlegen. Vorbereitung: 40 Minuten Zubereitung: 10 Minuten 545 Kalorien/2281 Joule Beilage: Koernig gekochter Reis oder Butterkartoffeln mit Petersilie. Als Getraenk empfehlen wir Moselwein oder Traubensaft.
#AT Hein Ruehle #D 09.01.2001 #NI ** #NO Gepostet von: Hein Ruehle #NO EMail: HeinRuehle@vr-web.de

< Fisch im Zucchinimantel
FISCH IN AROMATISCHEM REIS >