Mini-Tatins mit roten Zwiebeln

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 286
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (20 Stueck)

Zubereitung

Den Ofen auf 200GradC vorheizen.
Die Zwiebeln vierteln, jedes Viertel laengs in 5 Teile teilen (je etwa 1/2 cm breit). Die Stuecke auf ein geoeltes Backblech legen, mit gehacktem Thymian, Salz, Peffer bestreuen und mit Oel betraeufeln. 10 Minuten backen.
Den Blaetterteig auf bemehlter Arbeitsflaeche 1/2 cm dick auswellen und mit einem runden glatten Ausstecher von 5 cm Durchmesser 20 Stuecke ausstechen.
Den Zucker mit dem Wasser in einen kleinen Topf geben und unter Ruehren ueber mittlerer Hitze zum kochen bringen. Bis zu dunklem Karamel kochen, dann gleichmaessig auf 20 Muffinfoermchen aufteilen. Jeweils 2 Zwiebelstuecke auf den Karamel legen und eine kleine Teigplatte daraufdruecken.
Etwa 10 Minuten backen, bis der Teig knusprig und goldbraun ist.
Leicht abkuehlen lassen, dann aus der Form stuerzen.
Mit Thymian bestreuen und mit etwas Essig betraeufeln.
Warm servieren.
Bis zu 2 Tag im Voraus backen, dann aber noch nicht aus den Formen stuerzen. Bedeckt bei Raumtemperatur aufbewahren. Bei 200GradC etwa 5 Minuten aufbacken. Weiterverarbeiten wie oben.
#AT Petra Holzapfel #D 07.01.2001 #NI ** #NO Gepostet von: Petra Holzapfel #NO EMail: Helmutu.Petra.Holzapfel@t-online.de

< Mini-Tartes mit Pilzen, Oliven und Gem├╝se
Mini-T├Ârtchen >