Berliner Loeffelerbse

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 41
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (2 Portionen)

Zubereitung

Die Erbsen gut verlesen und ueber Nacht in reichlich kaltem Wasser einweichen. Erbsen mit dem Einweichwasser in einen Topf geben, Eisbein und Lorbeerblatt dazugeben und mit wenig Salz und Pfeffer wuerzen. Alles aufkochen und solange kochen lassen bis die Erbsen weich, jedoch nicht zerkocht sind (dauert ca. 1-2 Stunden). Das Eisbein heraus nehmen und das Fleisch vom Knochen abloesen. Moehre, Sellerie, Zwiebel und Lauch putzen und in kleine Wuerfel schneiden. Kartoffeln schaelen und ebenfalls fein wuerfeln. Alles zu den Erbsen geben und nochmals ca. 15-20 Minuten kochen. Zum Schluss das gewuerfelte Fleisch wieder hinzugeben und alles mit Salz, Pfeffer und Majoran wuerzen.
#AT Christina Philipp #D 15.01.2001 #NI ** #NO Gepostet von: Christina Philipp #NO EMail: philipp@mpiz-koeln.mpg.de

< Berliner Leber mit Äpfeln
BERLINER LUFT >