RINDFLEISCHBOHNENTOPF

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 170
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (2 Portionen)

Zubereitung

Rinderschulter oder -keule in daumengrosse Stuecke schneiden. Butterschmalz erhitzen, feingeschnittene Zwiebel darin glasig duensten, Fleisch dazugeben, kurz anbraten, mit Wasser aufgiessen.
Alles aufkochen lassen, das nach oben abgesetzte Eiweiss einige Male abschoepfen. Bei Fleisch aus der Keule kann man dann schon die in Stuecke geschnittenen Bohnen und die Gewuerze dazugeben (bei Rinderschulter erst kurze Zeit vorkochen). Auf dem Siedepunkt laesst man das Ganze einige Zeit garen; dann erst die klein gewuerfelten Karotten und Kartoffeln dazu; alles wird als Eintopf fertiggegart. Zum Schluss mit Jodsalz und Pfeffer abschmecken und mit Schnittlauch bestreuen.
Als Beilage herzhaftes Bauernbrot.

< Rindfleisch-Wan-Tan mit Kokossauce
Rindfleischeintopf >