Schwarzbrotknoedelsalat

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 7 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 69
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Servings)

KNOEDEL: VINAIGRETTE:

Zubereitung

Brot in kleine Wuerfel schneiden. Speck- und Zwiebelwuerfel in Butter glasig duensten, zum Schluss Mandeln und Walnuesse kurz mitroesten. Unter das Brot mischen, Milch und Ei dazugeben. Vermischen und mit Koriander, Muskat, Salz und Pfeffer wuerzen. Diese Knoedelmassse etwa 1/2-1 Stunde ziehen lassen. Reichlich Wasser zum Kochen bringen. Extra-starke Alufolie mit Butter bestreichen. Die Knoedelmasse zu einer Rolle von etwa 5 cm Durchmesser formen und sorgfaeltig in Alufolie einhuellen. Die Enden fest zusammendruecken, damit kein Wasser an die Knoedel kommt. Die Knoedelrolle in leicht siedendem Wasser 30 Minuten garen, dann herausnehmen und in der Folie abkuehlen lassen.
Fuer die Vinaigrette die Schalotte in kleine Wuerfel schneiden. Essig, Salz und Pfeffer verquirlen und das Oel dazugiessen. Die Schalottenwuerfel und die Haelfte des feingeschnittenen Schnittlauchs untermischen.
Die Knoedelrolle in duenne Scheiben schneiden. Mit Vinaigrette uebergiessen und mit dem restlichen Schnittlauch sowie den feingeschnittenen Radieschen bestreuen.
#AT Petra Holzapfel #D 21.12.2000 #NI ** #NO Gepostet von: Petra Holzapfel #NO EMail: Helmutu.Petra.Holzapfel@t-online.de

< SCHWARZBROTKNOEDEL
Schwarzbrotkn├Âdelsalat >