GEFUELLTER PUTER MIT ROTKOHL

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 99
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Puter)

FUELLUNG: BEILAGE:

Zubereitung

Den Puter waschen und innen und aussen trockentupfen, salzen und pfeffern. Die Speckscheiben mit getr. Thymian leicht wuerzen. Die Zwiebel in Scheiben schneiden, die gehaeuteten Orangen ebenso. Den Apfel schaelen, entkernen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Weissbrot von der Rinde befreien und grob zerkruemeln.
Zwiebelscheiben, Orangen, Apfel und Brot in eine Schuessel geben und mit Thymian wuerzen. Gut vermengen. Den Puter mit Orangensaft betraeufeln.
Die Fuellung in den Puter geben, zunaehen, die Brustseite mit Speck belegen und mit Holzspiesschen feststecken. Puter in den Backofen aufs Gitter legen -bei 180 Grad ca. 2-2 1/2 Std. braten-, zuerst mit der Brustseite nach unten, dann den Vogel wenden (Wasser ins Backblech geben!).
Waehrend der Bratzeit muss der Puter staendig mit Orangen- oder Bratensaft betraeufelt werden. An den Keulen einstechen, damit ueberschuessiges Fett ablaufen kann.
Die letzten Minuten der Bratenzeit den Rest Orangensaft mit braunem Zucker verruehren und den Puter damit einpinseln -vorher den Speck entfernen- jetzt wird er schoen goldbraun.
Gar ist der Vogel, wenn kein rosa Saft beim Einstechen auslaeuft und die Keulen sich zusammendruecken lassen. Nach der Garzeit den Puter bei ausgeschalteten Ofen etwas ruhen lassen. Sodann die Fuellung entnehmen, den Puter tranchieren und mit Sauce und Rotkohl (siehe extra Rezept) servieren.
#AT Ilka Spiess #D 21.11.2000 #NI ** #NO Gepostet von: Ilka Spiess #NO EMail: Ilka.Spiess@gmx.de

< Gefuellter Patisson Zigeuner Art
GEFUELLTER REHBOCKRUECKEN MIT RAHMWIRSING UND WALDPIL ... >