GEFUELLTE PUTE

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 2483
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (8 Portionen)

Zubereitung

Suppengruen putzen und wuerfeln. Gemuesezwiebel schaelen und wuerfeln. 25 g Margarine erhitzen, Zwiebeln glasig duensten, Suppengruen zugeben, kurz anschmoren, mit 1/8 l Wasser abloeschen, mit Salz und Pfeffer wuerzen, 5 Minuten koecheln, dann abkuehlen lassen.
Pute innen mit etwas Salz und Pfeffer, wuerzen. Gemuesefuellung in den Bauch geben, die Oeffnung mit Zahnstochern verschliessen. Anschliessend die Haut mit 25 g weichem Fett einreiben und mit Salz und Cayennepfeffer wuerzen. Die Pute mit der Brustseite nach unten in die Fettpfanne setzen. 2 geschaelte Zwiebeln und 1/8 Ltr. Wasser zufuegen.
Die Pute bei knapp 200GradC ca. 2 1/2 Stunden braten. Nach 1 Stunde Bratzeit die Pute wenden und 1/4 Ltr. Huehnersuppe angiessen. Ab und zu mit Bratfond beschoepfen.
Die Birnen waschen, 30-40 Minuten vor Ende der Bratzeit auf der Fettpfanne um die Pute herum verteilen. Eventuell noch etwas Bruehe angiessen.
Pute und Birnen warm stellen, Bratfond durchsieben, Bratensatz mit Restbruehe loeschen und dazugeben. Aufkochen, mit Sossenbinder andicken, Sahne zugeben und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Die Birnen halbieren, entkernen und mit Preiselbeeren fuellen. Mit der Pute auf einer Platte anrichten. Als Beilage passt Rosenkohl.
Pro Portion ca.1510 kcal
#AT Ilka Spiess #D 21.11.2000 #NI ** #NO Gepostet von: Ilka Spiess #NO EMail: Ilka.Spiess@gmx.de

< Gefuellte Pouletbrustfilets an Portweinsauce
Gefuellte Putenbrust mit Yorkshire Pudding >