Spaghetti Carbonara (Maus)

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 906
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Zubereitung

Den Speck zuerst in Streifen, dann die Streifen in kleine Würfel schneiden. Die Nudeln (al dente) kochen. Während die Nudeln kochen, das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Speck darin so lange braten, bis er braun und knusprig ist. Das dauert etwa 5 Minuten.
Eier, Sahne und Parmesan in einer kleinen Schüssel gut miteinander verrühren. Den gebratenen Speck in die Sauce geben und die Mischung vorsichtig mit Salz abschmecken.
Die fertigen Nudeln abgießen, das Kochwasser gut abschütteln und die Nudeln sofort wieder in den Topf geben, damit sie nicht kalt werden.
Den Topf mit den Nudeln auf der ausgeschalteten Herdplatte zurückstellen (bei Gas auf kleinste Flamme stellen!). Die Sauce zu den Nudeln geben und alles gut miteinander vermischen. Ganz kurz erhitzen und sofort auf vier Teller verteilen. Frischen Pfeffer aus der Mühle darüber mahlen.
TIPP: Spaghetti Carbonara sind nur dann gut, wenn die Eier in der Sauce nur kurz gestockt, das heißt gerade eben fest geworden sind. Erhitzt man die Nudeln mit der Sauce zu lange, dann werden die Eier zu fest und die Spaghetti Carbonara zu trocken.
#AT Petra Hildebrandt #D 17.11.2000 #NI ** #NO Gepostet von: Petra Hildebrandt #NO EMail: phildeb@gmx.net

< Spaghetti Carbonara (Eigenkreation)
Spaghetti Carbonara - Maus >