INDISCHE PILZPFANNE

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 50
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

Zubereitung

Die Pilze trocken (mit einem Pinsel) putzen, die Stielenden abschneiden, die Pilze halbieren.
Den Lauch putzen, gruendlich waschen und den weissen und hellgruenen Teil in 3 mm duenne Scheiben schneiden.
Die Paprikaschoten waschen, putzen und entkernen, die Schoten in 1/2 cm breite Streifen schneiden. Peperoni entkernen und fein hacken. Die Tomate ueberbruehen, haeuten und wuerfeln. Den Knoblauch pellen und mit Presse bereitlegen.
Das Koriandergruen waschen, trocknen und einen Teil der Blaetter fein Hacken.
Die Korianderkoerner im Moerser zerstossen. In einem Wok oder einer Pfanne das Oel erhitzen. Korianderkoerner und Kreuzkuemmel kurz anroesten.
Die Pilze, Paprikastreifen, Lauch und den Joghurt untermischen. Den Knoblauch dazupressen und 2 bis 3 Minuten kraeftig Kochen lassen. Unter Ruehren Kurkuma, Chilipulver und Salz, Tomaten- Wuerfel und gehackte Peperoni zugeben, bei mittlerer Hitze 10 Minuten kochen. Dabei soll viel Pilzfluessigkeit verdampfen.
Zum Servieren die gehackten Korianderblaetter unterruehren und die Pilzpfanne mit ganzen Blaettchen garnieren.
Mit Pita-Brot oder Reis auftragen.
#AT Ilka Spiess #D 09.10.2000 #NI ** #NO Gepostet von: Ilka Spiess #NO EMail: Ilka.Spiess@gmx.de

< Indische Nußhäufchen
Indische Rahmsuppe, Schweinefilet und Ambrosia >