Pastetchen Koeniginart

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 12 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 337
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Servings)

EINLAGE: SAUCE:

Zubereitung

Den Schinken fein wuerfeln. Das Kalbsbries 2 Stunden in kaltem Wasser waessern, dann in kochendes Salzwasser legen, dem man einen Schuss Essig sowie eine mit Nelke und Lorbeerblatt gespickte Zwiebel zugefuegt hat. 20 Minuten garziehen lassen. Anschliessend die Haeutchen abziehen und fein wuerfeln.
Die gesalzenen und gepfefferten Haehnchenbrustfilets in Butter braten, nach dem Abkuehlen fein wuerfeln. Die Pilze in Scheibchen schneiden, in Butter duensten, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft wuerzen, braten, bis der Saft verkocht ist. Aus Butter und Mehl eine helle Schwitze bereiten, mit dem Fond abloeschen, sanft durchkoecheln lassen, mit Sahne und Eigelb legieren, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Worcestershiresauce abschmecken, nicht mehr kochen! Die Pastetchen im Backofen bei 140GradC Umluft erhitzen. In der Sauce die gewuerfelten Zutaten heiss werden lassen. Etwas davon in die Pastetchen fuellen, den Rest in einer Sauciere reichen. Zitronenschnitze und Worcestershiresauce dazu geben.
Bei uns traditionelles Heilig-Abend-Gericht: kann prima vorbereitet werden.
#AT Petra Holzapfel #D 25.09.2000 #NI ** #NO Gepostet von: Petra Holzapfel #NO EMail: Helmutu.Petra.Holzapfel@t-online.de

< Pastel de Tres Leches (Coco)
Pastetchen K├Âniginart >