Verlorene Eier

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 12 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 465
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Zubereitung

Zwiebeln in Butterfett dämpfen. Mehl dazugeben und anbräunen lassen. Mit Essig und Fleischbrühe ablöschen. Lorbeerblatt, Nelken und Senf dazugeben und köcheln lassen bis die Sauce sämig ist. Die ganzen rohen Eier jeweils in eine Tasse schlagen und vorsichtig in die köchelnde Sauce hineingleiten lassen. Das Eiweiß schließt sich um das Eigelb, das somit nicht mehr zu sehen ist. Nach etwa 4 Minuten ist das Eiweiß fest und das Eigelb wachsweich, dann sind die "Verlorenen Eier" fertig. Dazu isst man Salzkartoffel und Salat.

< VERLIEBTE RADIESCHEN
Verlorene Eier / Grundrezept >