ZUCCHINI INDISCH MIT HÄHNCHENSCHLEGELN

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 161
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (2 Portionen)

Zubereitung

Die Hähnchenschlegel am oberen Knochen entbeinen. Die Fleischinnenseite (wo der Knochen war) salzen und pfeffern und mit Ingwer einreiben. Frischen Chili dazugeben und die Öffnung zudrücken. Den Hähnchenschlegel ebenfalls von außen salzen und pfeffern und in einer feuerfesten Pfanne mit etwas Öl von allen Seiten kurz anbraten, dann bei 180 Grad ca. 10 Minuten im Ofen weiterbraten.
Aus Kreuzkümmel, Kurkuma, Koriander, Kardamom, und getrockneter Chilischote ein Curry herstellen. Dazu die oben genannten Gewürze in einen Mörser geben und gut zerstoßen.
Die Zucchini schälen und der Länge nach vierteln, große Kerne mit einem Löffel abstreifen und Zucchini in zentimetergroße Würfelchen schneiden.
Schalotten in Öl anschwitzen, Knoblauch und Zucchiniwürfel zugeben und kurz anbraten. Dann mit Mehl bestäuben und mit der Brühe übergießen. Bei geschlossenem Deckel ca. 5 Minuten köcheln lassen. Dann den Deckel wieder abnehmen, die entstandene Flüssigkeit einkochen lassen und 1 EL des selbstgemachten Currys darüber streuen. Mit Salz abschmecken. Zucchinigemüse mit Hähnchenschlegeln anrichten.
#AT Ilka Spiess #D 26.07.2000 #NI ** #NO Gepostet von: Ilka Spiess #NO EMail: Ilka.Spiess@gmx.de

< Zucchini indisch
Zucchini indisch n. Ute Fischer, Zellhard (Basisch) >