Ananas-Curry

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 8 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 25
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

Zubereitung

Ananas schaelen und halbieren, die harte Mitte entfernen und das Fruchtfleisch in 2 cm grosse Stuecke schneiden.
Kardamom-, Koriander- und Kreuzkuemmel mit Gewuerznelken im Moerser zerstossen.
Oel in einem mittelgrossen Topf erhitzen und Fruehlingszwiebeln, Ingwer, Kemirinuesse und Gewuerzmischung bei schwacher Hitze 3 Minuten unter Ruehren braten.
Wasser zugiessen, Sambal Oelek, Minze und Ananasstuecke zugeben und kurz aufkochen lassen.Bei milder Hitze zugedeckt 10 Minuten koecheln, bis die Ananasstuecke weich sind, aber noch nicht zerfallen. Das Curry als Beilage reichen.
*Anstelle von frischer Ananas koennen auch 450 g Ananasstuecke aus der Dose (ohne Fluessigkeit) verwendet werden.
Anmerkung Petra: Ausgezeichnet!
#AT Petra Holzapfel #D 20.06.2000 #NI ** #NO Gepostet von: Petra Holzapfel #NO EMail: Helmutu.Petra.Holzapfel@t-online.de

< Ananas-Creme-Torte
Ananas-Curry-Suppe mit Garnelen-Spiess >