Fränkischer Schweinebraten

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 2222
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Zubereitung

Das Suppengruen putzen, klein schneiden und in den Braeter geben. Das Fleisch mit den Gewuerzen einreiben (die Schwarte jedoch nicht wuerzen) und auf das Gemuese setzen, so dass die Schwarte oben ist. In dem auf 200 Grad vorgeheizten Backofen 2 1/2 Stunden offen garen.
Nach 1 Stunde die Fleischbruehe neben das Fleisch in den Braeter giessen.
Nach Garende das Fleisch herausnehmen und warm stellen. Die Sauce abseihen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und eventuell mit Mehl-Butter (zu gleichen Teilen Mehl und Butter miteinander vermengen) binden. Noch einmal aufkochen. Das Suppengruen kann als Beilage gereicht oder pueriert unter die Sauce gemischt werden.

< Fränkischer Sauerkrautkuchen Überbacken mit Emmentaler
FRÄNKISCHER SCHWEINSBRATEN MIT WIRSINGGEMÜSE >