Fischpasteten 'Teufel im Leib' (Kapverdische Inseln)

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 12 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 131
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (15 Pasteten)

Zubereitung

Fisch und Tomate wuerfeln.
Die Suesskartoffeln ungeschaelt garen und im Mixer puerieren. Maismehl unterruehren, bis der Teig eine geschmeidig-feste Konsistenz annimmt. Wenn noetig, einige Teeloeffel Wasser hinzufuegen. Den Teig zu einer Kugel rollen, in ein feuchtes Tuch einschlagen und kalt stellen.
Oel erhitzen und die Zwiebel darin glasig braten. Fisch, Tomate sowie Chilis zugeben und 10 Minuten braten. Anschliessend vom Herd nehmen.
Teigkugeln von der Groesse eines Golfballs formen und zu Kreisen ausrollen. Jeweils 1 Teeloeffel Fischfuellung daraufsetzen, die Teighaelften uebereinanderfalten und an den Raendern zusammendruecken.
Reichlich Oel erhitzen und die Teigtaschen darin schwimmend ausbacken. Kurz auf Kuechenpapier abtropfen lassen und heiss servieren.
#AT Rene Gagnaux #D 25.06.2000 #NI ** #NO Gepostet von: Rene Gagnaux #NO EMail: r.gagnaux@tic.ch

< Fischpasteten
Fischpasteten Teufel im Leib (Kapverdische Inseln) >