Hsi-mi-chü-keng (Heißer Orangenpudding)

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 30
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Servings)

Zubereitung

Vorbereitung:
Sago in einer kleinen Schüssel mit dem Wasser (1) bedecken und wenigstens 4 Stunden quellen lassen.
Die Orange mit einem kleinen Messer schälen und jede Spalte von der weißen Haut befreien. Das Orangenfleisch in kleine Stückchen zerteilen.
Sago, Orange und Zucker griffbereit stellen.
Zubereitung:
Den Zucker mit kaltem Wasser (2) in eine 2-l-Kasserolle geben. Über großer Flamme aufkochen und rühren, bis sich der Zucker auflöst. Den Sago abseihen und unter ständigem Rühren langsam in die Kasserolle gießen. Unter Rühren 2 Minuten auf Mittelhitze kochen, bis der Pudding dickt. Das Orangenfleisch unterziehen und noch einmal aufkochen. Sofort zu Tisch geben.
Quelle: Emily Hahn: Die chinesische Küche, (C) Time Life 1977 erfaßt: Sabine Becker, 15. Mai 2000
#AT Sabine Becker #D 28.06.2000 #NI ** #NO Gepostet von: Sabine Becker #NO EMail: frosch@seerose.kristall.de

< Houmus
Hsia-mi-pan-ch'in-ts'ai (Sellerie-Garnelen-Salat) >