Sommerauflauf

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 558
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Personen)

Zubereitung

Zucchini und Tomaten in Scheiben schneiden; genauso mit der Aubergine verfahren. Die Auberginenscheiben beidseitig salzen & nach einiger Zeit das ausgetretene Wasser mit Kuechentuechern abtupfen. Die Paprika wuerfeln und Knoblauch kleinschneiden. Olivenoel in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Paprika mit Knoblauch darin einige Minuten anduensten, bis sie weich zu werden beginnt, salzen. In einer groesseren Pfanne Olivenoel erhitzen und die Auberginenscheiben beidseitig braeunen. Gegebenenfalls Oel nachgiessen. Dann (oder falls noch eine Pfanne/Herdplatte vorhanden gleichzeitig) auch die Zucchinischeiben anbraten und salzen.
In eine Auflaufform eine Schicht Tomaten legen, vorsichtig salzen und mit Oregano bestreuen. Ein Viertel der Paprika auftragen, dann 1/4 der Auberginenscheiben folgen lassen. Jetzt etwa ein Fuenftel des Schafskaeses auf die Auberginenschicht kruemeln und mit Thymian wuerzen. Es folgen die Zucchini und dann wieder Tomaten mit Oregano. In dieser Reihenfolge weitermachen, bis die oberste (Tomaten-)Schicht erreicht ist. Die Kroenung ist eine etwas reichlicher bemessene Fetaschicht.
Solange bei 200┬░C in den Backofen, bis der Feta oben braeunlich wird. Schmeckt besser, wenn der Auflauf ein bisschen abkuehlen darf. Dazu z.B. Basmatireis oder Baguette.
#AT Anne Brenner #D 13.06.2000 #NI ** #NO Gepostet von: Anne Brenner #NO EMail: anne.brenner@gmx.de

< Sommer-Pudding
Sommerbienenstich mit Nektarinen >