KRAEUTER-RADIESCHEN-QUARK

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 20
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (6 Portionen)

Zubereitung

1. Magerquark mit Sahne und Zitronensaft verruehren, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Radieschen putzen, waschen, in sehr feine Scheiben hobeln oder schneiden und zum Quark geben.
2. Schnittlauch in feine Roellchen schneiden. Kresse mit einer Schere vom Beet schneiden. Kerbel- und Pimpinellehlaettchen abzupfen und hacken. Krauter unter den Quark heben und 15 Minuten ziehen lassen. Quark nochmals durchruehren, eventuell mit Salz und Pfeffer nachwuerzen. Zum geroesteten Knoblauchbrot servieren.
#AT Ilka Spiess #D 31.05.2000 #NI ** #NO Gepostet von: Ilka Spiess #NO EMail: Ilka.Spiess@gmx.de

< Kraeuter-Quark-Piroschki (Russland)
Kraeuter-Ruehrei mit Speck >