Balinesische Garnelen-Sates

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 9 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 31
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

SOWIE:

Zubereitung

Die Garnelen unter fliessendem kaltem Wasser waschen und mit Kuechenpapier trockentupfen. Beiseite stellen.
Fuer die Marinade Sojasauce, Knoblauch, Koriander, Limettensaft, Zucker sowie 1/3 vom Oel in eine grosse Schuessel geben und sorgfaeltig verquirlen. Die Garnelen in der Mischung wenden und abgedeckt im Kuehlschrank 1 Stunde marinieren.
Den Grill auf hoechster Stufe anheizen.
Die Garnelen abtropfen lassen. Sollen sie auf Zitronengrasstielen gegrillt werden, zuerst mit Metallspiessen ein Loch in die Garnelen stechen. Jeweils 2 Garnelen auf einen Stiel oder einen Bambusspiess ziehen.
Wenn der Grill bereit ist, den Grillrost oelen. Die Sates auf den heissen Rost legen und unter Wenden mit der Grillzange von jeder Seite ca. 2 Minuten grillen, bis sie aussen appetitlich gebraeunt und innen fest und rosa sind. Waehrenddessen 1-2 mal mit dem restlichen Oel bestreichen.
Die Sates auf Teller oder eine Platte heben und sofort servieren.
Fuer 6-8 Personen als Vorspeise, fuer 4 Personen als Hauptgericht.
Anmerkung Petra: 450 g Garnelen verwendet, dazu Tomaten-Erdnuss-Sambal.
#AT Petra Holzapfel #D 26.06.2000 #NI ** #NO Gepostet von: Petra Holzapfel #NO EMail: Helmutu.Petra.Holzapfel@t-online.de

< BALINESISCHE CHILI-KALMARE
Balkan (Info) >