Heidelbeerkuechlein mit Vanille- und Heidelbeersauce

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 17
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (6 Portionen)

VANILLESAUCE: HEIDELBEERSAUCE: KUECHLEIN:

Zubereitung

Zuerst die beiden Saucen zubereiten: 1/3 der Milch mit dem Puddingpulver und dem Ei sehr gut verruehren. Die restliche Milch mit dem Zucker und dem aufgeschlitzten Vanillestengel und den herausgekratzten Samen aufkochen. Neben der Herdplatte 10 Minuten ziehen lassen.
Dann den Vanillestengel entfernen und die Milch nochmals aufkochen. Unter Ruehren sehr heiss zur Puddingpulver-Milch-Ei-Mischung giessen. In die Pfanne zurueckgeben und unter staendigem Ruehren kurz vor den Siedepunkt bringen, bis die Creme leicht bindet.
Den Rahm nur halb steif schlagen und unter die Vanillesauce ziehen. Kuehlstellen.
Fuer die Heidelbeersauce die Beeren mit dem Zitronensaft und dem Zucker puerieren. Kuehlstellen.
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Blech mit Backpapier belegen und sehr gut bebuttern. Fuer die Kuechlein Eier in Eigelb und Eiweiss trennen. Eigelb mit der Haelfte des Zucker zu einer hellen, dicklichen Creme aufschlagen. Die Mandeln untermischen. Eiweiss schaumig schlagen. Dann nach und nach unter Weiterruehren den restlichen Zucker einrieseln lassen und zu einem glaenzend weissen Schnee schlagen. Eiweiss und Mehl abwechselnd unter die Ei-Mandelcreme ziehen. Die Heidelbeeren sorgfaeltig unterheben. Von der Heidelbeermasse grosse "Kleckse" auf das vorbereitete Backblech geben. Sofort im vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille waehrend 10 bis 12 Minuten sehr hell backen. Nach warm mit der Vanille- und Heidelbeersauce auf Tellern anrichten.
(Mit Bild)
#AT Rene Gagnaux #D 08.06.2000 #NI ** #NO Gepostet von: Rene Gagnaux #NO EMail: r.gagnaux@tic.ch

< Heidelbeerkuchen mit Streuseln
Heidelbeerküchlein mit Vanille- und Heidelbeersauce >