FISCH MIT SPECK AUS DEM OFEN

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 334
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

Zubereitung

Den Backofen auf 220 °C vorheizen. Den Fisch waschen und trockentupfen, mit etwas Zitronensaft säuern. Die Petersilie waschen, trocknen und in den Fischbauch legen.
Die Kartoffeln und die Zwiebeln schälen und mit dem Gurkenhobel in dünne Scheiben hobeln.
Einen Bräter auf dem Herd erhitzen, die Butter darin schmelzen lassen. Die Kartoffel- und Zwiebelscheiben in der Butter wenden, salzen und pfeffern.
Den Fisch salzen und mit dem Rücken nach oben auf das Kartoffel- Zwiebel-Bett setzen. Gleichmäßig mit den Speckscheiben belegen. Die Hälfte vom Riesling angießen und den Bräter in den Ofen schieben. Etwa 30 Minuten garen, dann den restlichen Wein nachgießen und den Fisch - je nach Dicke - noch 15 bis 20 Minuten garen.
Zum Servieren die Speckscheiben und die Fischhaut entfernen. Den Fisch in Stücke zerteilen und mit dem Kartoffel-Zwiebel-Gemüse auf Tellern anrichten.

< FISCH MIT SPAGHETTI UND BLUMENKOHL (KAMPANIEN)
Fisch mit Tapenadekrüstchen >