Grassins (Gebäck aus Graubünden)

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 12 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 971
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Zubereitung

Zimmerwarme Butter mit Zucker schaumig rühren. Eigelb dazugeben und nach und nach Mehl, Backpulver und Salz darüber sieben. Schnell zu einem glatten Teig verarbeiten. In Plastikfolie gehüllt 1 Stunde kalt stellen.
Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Teig 5 mm dick auswallen. Mit einem Glas von 5 cm Durchmesser Plätzchen ausstechen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen, die Plätzchen darauf legen und 15 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

< Grassins
Gratin 'Za-Zu-To' >