Zabaione-Parfait mit Fruchtsauce und Erdbeeren

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 130
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (6 Servings)

QUELLE:

Zubereitung

Das Parfait mindestens einen Tag im Voraus herstellen.
Eigelb, Zucker und Marsala auf dem Wasserbad mit dem Schneebesen zu einer dicken Creme schlagen. Auf Eiswasser weiterschlagen und abkuehlen.
Amarettini mit Cointreau und Orangensaft betraeufeln, einweichen und zerbroeseln. Sahne schlagen und unter die abgekuehlte Creme heben.
Eine Kastenform mit Folie auskleiden. Ein Drittel der Creme einfuellen, die Haelfte der Amarettinibroesel darauf verteilen, das zweite Drittel der Creme einfuellen, restliche Broesel, restliche Creme. Mit Folie abdecken und in den Tiefkuehlschrank stellen.
Die gefrorenen Beeren mit dem Zucker und etwas Wasser ca. 1 min kochen. Durch ein Sieb streichen. Kuehlen.
Erdbeeren erst kurz vor dem Servieren putzen und waschen. Parfait 5 min bei Raumtemperatur stehen lassen.
Je einen Loeffel Sauce auf Desserttellern verteilen, eine Scheibe Parfait daraufgeben, mit etwas Puderzucker bestreuen und mit Erdbeeren und Pistazien garnieren.
#AT Marco Fritzsch #D 16.06.2000 #NI ** #NO Gepostet von: Marco Fritzsch #NO EMail: mfritz@uni-koblenz.de

< ZABAIONE MIT MARINIERTEN ERDBEEREN
ZABAIONE: EIERSCHAUM MIT MARSALA >