Ungarisches Rindsgulasch als Gabelfrühstück.

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 124
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

Zubereitung

1 kg saftiges Rindfleisch schneidet man in Würfel, läßt 6 dkg Butter in einer Kasserolle bis zum Steigen kommen, läßt in dieser 4 bis 5 mittelgroße geriebene Zwiebeln gelb anlaufen, gibt das Fleisch nebst einem Eßlöffel voll Kümmelkörner, Salz und etwas Paprika dazu und läßt das Ganze unter öfterem Umrühren 2 Stunden dämpfen. Dann gießt man 3/4 Liter kaltes Wasser zu, legt 8 bis 10 Stück rohe geschälte Kartoffeln hinein und läßt es gut zugedeckt weiterdünsten, bis die Kartoffeln weich sind, aber nicht zerfallen. Alsdann gibt man das Gericht zu Tisch.
Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher erfaßt: Sabine Becker, 5. Mai 2000
#AT Sabine Becker #D 07.05.2000 #NI ** #NO Gepostet von: Sabine Becker #NO EMail: frosch@seerose.kristall.de

< Ungarisches Rindsgulasch (Marhapoerkoelt)
Ungarisches Sauerkraut >